21.12.2012: 1st Expert Roundtable

thinkingbeyond_banner

First Bremen EU Expert Roundtable – December, 21st 2012

„Europäische Union jenseits der Euro-Krise:
Rechtliche, politisch-ökonomische und soziale Reformoptionen“

Ziel der 1. Bremer EU-Expertenrunde ist die Bewertung des aktuellen Standes der EMU – Reformen sowie die Grundsatzdiskussion zu den alternativen Kurz-, Mittel- und Langfrist-Politikoptionen, zu drei Problemaspekten (weitere Informationen):

  1. Welche Auswirkungen hatten die Eurokrise und ihr (Austerität-basiertes) Management bislang auf die Eurozone, insbesondere die Krisenstaaten Griechenland, Irland, Portugal, Spanien und Italien?

  2. In welchen Bereichen erwächst als Lehre aus der Krise die Notwendigkeit einer (föderalen?) Neuordnung von Kompetenzen zwischen Union und Mitgliedstaaten?

  3. Wie können die institutionelle Architektur und Politiken der EU so weiter entwickelt werden, dass sie sowohl effektivere, sozial gerechte als auch demokratisch legitime Problemlösungen ermöglicht?


Programm:

I. Auswirkungen von Finanzkrise und austeritätsorientiertem Krisenmanagement auf die Euro-Randzone (Moderation Liebert):

Prof. Dr. Ulrike Liebert: Demokratische De-Konsolidierung in der EZ-Peripherie: Krisenindikatoren 2007-13 (weitere Informationen)

 

II. Infolge der Krise erfolgte bzw. erforderliche Neuordnung der Kompetenzen zwischen Union und Mitgliedstaaten (Moderation: Falke):

Dr. Franz Cromme: Makroökonomisches Rechtssystem der EU (weitere Informationen)

Prof. Dr. André W. Heinemann: Zentralität-Dezentralität in einem Bundesstaat Europa“ (weitere Informationen)

Prof. Dr. Dr. h.c. Christian Joerges: Kommentar zum ESM/Fiskalpakt Urteil des BVerfG (weitere Informationen)

III. Zu einer effektiven, sozial gerechten und demokratisch legitimen institutionellen Architektur der WWU (Moderation Müller):

Prof. Dr. Claudio Franzius: Demokratisierung der EU (weitere Informationen)

Joerges/Rödl: Democratising Euro-Governance

Prof. Dr. Norbert Reich: Kommentar zum Pringl Urteil des EuGH (weitere Informationen)